SubaruBus - Boxerpower für den T3 Bus und andere VW Modelle

Willkommen bei T3Subaru, der größten VW < > Subaru Umbau Community in Europa!
Hier findet Ihr alles was ihr für den Um-/Einbau eines 2.2 Liter Subaru Legacy EJ22 Motors in den VW Bus T3 (und andere VW Modelle) wissen müsst.

SUBARUMOTOR

Es ist mehr als verständlich, das sich jeder 'Busfahrer' ein bisschen mehr Schub im Heck wünscht.
Schließlich kutschiert man über 1,7t Leergewicht durch die Lande.
In der Vergangenheit waren die 3 Buchstaben TDI angesagt, meiner Meinung nach mit 
'Teurer Diesel implantiert'  zu übersetzen.

Die Amerikaner gehen für meine Begriffe den einzig richtigen Weg und bauen seit Jahren erfolgreich den 2.2 Liter EJ22 Motor aus dem Subaru Legacy der Baujahre 1990 - 1994 ein.

Mittlerweile hat sich der Subaru-Umbau auch in Deutschland erfolgreich durchgesetzt und hat längst dem Audi-5E, Volkswagen-VR6 oder Ford-V6-Motorumbau den Rang abgelaufen.

Die wesentlichen Vorteile:

  • paßt OHNE Karosserie-Änderungen in den Motorraum des T3
  • aktueller Stand der Technik mit 16 Ventilen
  • standardmäßig 50% mehr Leistung (136 PS)
  • vertrautes Boxermotordesign
  • kontaktlose Zündung
  • langlebige Motorkonstruktion
  • EURO1 oder EURO2 Zulassung möglich

Benötigte Umbauteile:

  • Adapterplatte
  • Schwungrad
  • Auspuffkrümmer
  • spezieller Motorhalter

Optionale Umbauteile:

  • gekürzte Ölwanne
  • Katalysator mit Endtopf
  • fertig konfektionierter Kabelbaum
  • umgebautes Wasser-Verteilerrohr
  • Kühlerrohre

Ich hatte die Gelegenheit, 2 Monteuren bei H&R (jetzt Mastercraft Motors) in Santa Barbara für 2 Tage über die Schulter zu schauen und habe von dort einige Tips für meinen Umbau mitgenommen.
An dieser Stelle meinen Dank an Pete und Kyle.

Aktuelle Seite: Home